Recycling von Altfahrzeugen

Ressourcen

2011 wurden in Frankreich 2,2 Millionen Fahrzeuge auf den Markt gebracht.
 
Jährlich werden etwa 1,5 Millionen Tonnen Altfahrzeuge aus dem Verkehr gezogen. Das sind fast 1,5 Millionen Tonnen Abfälle! 
 

Altfahrzeugen, Paprec Group

Die Herausforderung

Die französische Umwelt- und Energieagentur ADEME schätzt die Wiederverwertungs- und Recyclingrate von Altfahrzeugen auf rund 81 %, obgleich die entsprechende europäische Richtlinie diesen Wert für das Jahr 2015 auf 95 % beziffert.
 
In Frankreich gibt es etwa 1500 zugelassene Verschrotter und Schredder. Diese Kapazität ist ausreichend, um sämtliche Altfahrzeuge zu verarbeiten.

Paprec Group - Véhicules Hors d'Usage

Verfahren

Die Altfahrzeuge werden zunächst von Schadstoffen befreit: gefährliche flüssige und feste Abfälle (Batterien, Öl, Kühlflüssigkeit, Bremsflüssigkeit usw.) werden entfernt und in den spezifischen Recyclinganlagen verarbeitet.
 
Die Teile, die wiederverwendet werden können (Scheinwerfer, Blinker, Motor, Heizung, Anlasser, Motorhaube, Kotflügel, Türen usw.) werden zerlegt und zum Weiterverkauf gelagert.
 
Das Wracks und nicht recycelbaren Teile (Eisenmetalle, Nicht-Eisenmetalle, Kunststoff, Glas, Gummi usw.) werden zerkleinert und dann entweder recycelt oder auf Deponien gelagert.

Unser Beitrag

In den Paprec-Filialen Prévost Environnement, Desplat, Atlantic Metal und Echalier werden Altfahrzeuge in Übereinstimmung mit den geltenden Bestimmungen zur Aufbereitung von Altfahrzeugen verwertet.
 
Die Paprec Group verfügt somit über umfassendes Knowhow bei der Aufbereitung, Demontage und dem Weiterverkauf von Einzelteilen von Altfahrzeugen.

Fragen Sie unsere Experten

Wir möchten Ihr Anliegen so gut wie möglich beantworten. Bitte füllen Sie daher das unten stehende Formular vollständig aus.

* Pflichtfeld

Gemäß dem Datenschutzgesetz "Loi Informatique et libertés" vom 06. Januar 1978 verfügen Sie jederzeit über das Recht auf Zugriff, Berichtigung und Löschen Ihrer persönlichen Daten. Von diesem Recht können Sie Gebrauch machen, indem Sie uns an der unten stehenden Adresse kontaktieren: Paprec Group, Département Communication, 7 rue Pascal 93126 La Courneuve Cedex (FRANKREICH)