Recycling Gefährlicher Industrieabfälle

Paprec Group, Fass

Ressourcen

Gefährliche Industrieabfälle sind Abfälle, die Mensch und Umwelt schaden können: Altöl, Lösemittel, Farben und Lacke, Batterien, ungereinigte Verpackungen, Aerosole, Kosmetikprodukte und Pharmazeutika, Pflanzenschutzmittelabfälle, Industrieschlämme usw.
 
Ihre Produktion in Frankreich wird auf 7 Millionen Tonnen jährlich geschätzt.

Verwendung

Für gefährliche Industrieabfälle gelten besondere Bestimmungen hinsichtlich ihrer Sammlung und Behandlung, weil sie Stoffe enthalten, die für Wasser, Luft oder Böden eine Belastung darstellen können.
Bei der Bearbeitung dieser Abfälle muss unter anderem darauf geachtet werden, dass branchenspezifische Vorschriften zur Haftung, der Rückverfolgbarkeit und der Methodik eingehalten werden.

Paprec Group, Sprühodse

Beitrag

Sowohl hinsichtlich der Maschinen als auch beim Service hat die Paprec Group spezifisches Fachwissen beim Umgang mit gefährlichen Industrieabfällen entwickelt: angemessene Sammlungsvorrichtungen, Abfalltrennung am Entstehungsort, Bereitstellung von Material und Warnhinweisen, Entwicklung einer integrierten Recyclingsammelstelle, Schulungen für das Personal, Wartung der Geräte und Maschinen.
 
Es existiert ein eigens für die Sammlung, das Recycling und die Aufbereitung von gefährlichen Industrieabfällen aus Industriebetrieben oder Baustellen eingerichtetes Recydis-Netz. Die Mitarbeiter von Recydis arbeiten kundenorientiert und im Sinne des Umweltschutzes: maßgeschneiderte Organisation der Abfälle am jeweiligen Standort, kurze Reaktionszeiten, Senkung der Abfallsammlungsrhythmen.
 
Nicht zuletzt wegen der Garantien, die Recydis zu Sicherheit, Rückverfolgbarkeit und Rückbau leisten kann, konnte sich diese Sparte gerade auch in kritischen Branchen wie dem Kosmetik- oder Pharmaziesektor einen Namen als Experte machen.
 
Das Recydis-Netzwerk ist vertreten in...

  • in Blanc-Mesnil
  • in Pont-Sainte-Maxence
  • in Bourges
  • in La Rochelle
  • in Cahors
  • in Pau
  • in Le Mans

Fragen Sie unsere Experten

Wir möchten Ihr Anliegen so gut wie möglich beantworten. Bitte füllen Sie daher das unten stehende Formular vollständig aus.

* Pflichtfeld

Gemäß dem Datenschutzgesetz "Loi Informatique et libertés" vom 06. Januar 1978 verfügen Sie jederzeit über das Recht auf Zugriff, Berichtigung und Löschen Ihrer persönlichen Daten. Von diesem Recht können Sie Gebrauch machen, indem Sie uns an der unten stehenden Adresse kontaktieren: Paprec Group, Département Communication, 7 rue Pascal 93126 La Courneuve Cedex (FRANKREICH)