Altglas

Eine Lösung für Altglas

Für Städte und Gemeinden sammelt die Paprec Group über Wertstoffhöfe das aus Haushalten stammende Altglas.  Auch sorgt der Konzern für den Transport des zu recycelnden Altglases zu den Sortieranlagen. Später dann kann das aufbereitete Altglas von Glasherstellern weiterverwendet werden.
 
Das aus Haushalten stammende Altglas gehört zu den umweltfreundlichen Verpackungslösungen. Glas kann unendlich oft und 100 % verlustfrei recycelt werden: weder in der Qualität noch in der Menge gibt es Einbußen!
 
Folgende Filialen sorgen für die Sammlung von Altglas :
 

  • Paprec Méditerranée in Pujaut (Departement 30)
  • Echalier in Clermont-Ferrand und Saint-Ours-Les-Roches (beide Departement 68)
  • Paprec Sud-Ouest Atlantique in Montardon (Departement 64
  • NCI Environnement in La Rochelle (Departement 17) und Hyères (Departement 83)
  • Gros Environnement in La Mûre (Departement 38)
  • Prévost Environnement in Cahors (Departement 46)

 
Suchen Sie eine Filiale in Ihrer Region?
 

Paprec Group, Altglas

Fragen Sie unsere Experten

Wir möchten Ihr Anliegen so gut wie möglich beantworten. Bitte füllen Sie daher das unten stehende Formular vollständig aus.

* Pflichtfeld

Gemäß dem Datenschutzgesetz "Loi Informatique et libertés" vom 06. Januar 1978 verfügen Sie jederzeit über das Recht auf Zugriff, Berichtigung und Löschen Ihrer persönlichen Daten. Von diesem Recht können Sie Gebrauch machen, indem Sie uns an der unten stehenden Adresse kontaktieren: Paprec Group, Département Communication, 7 rue Pascal 93126 La Courneuve Cedex (FRANKREICH)