GROS ENVIRONNEMENT

Gros Environnement mit Sitz in La Mûre in der Region Isère (Departement 38) gehört seit dem Kauf des Mutterunternehmens NCI Environnement im September 2010 zur Paprec Group. Dem Gründer und heutigen Leiter des Unternehmens Franck Gros gelang es, diese Filiale in sämtlichen Bereichen der Abfallentsorgung und der Umweltdienstleistungen weiter auszubauen.

25 Jahre Recyclingerfahrung

Seit 1987 ist Gros Environnement auf die Sammlung und den Transport gewöhnlicher Industrieabfälle spezialisiert.  Seit 2005 betreibt das Unternehmen ein zertifiziertes Abfallsortierzentrum. Das jahrelange Engagement trägt Früchte: mittlerweile verarbeitet das Unternehmen jährlich 20.000 Tonnen Abfälle!

Umfassendes Fachwissen rund um das Thema Abfallsammlung

Am Anfang der Recyclingkette sorgt das Unternehmen für die Sammlung der gewöhnlichen Industrieabfälle, des Altmetalls, Kartons, der Baustellenabfälle (Inertabfälle, gebundener Asbest, Holz usw.), Holz und Grünabfälle in Containern.  Darüber hinaus übernimmt es den Betrieb der Sammelstellen, an denen die Bürger Glas, Haushaltsverpackungen, Zeitungen, Magazine und Haushaltsabfälle entsorgen können.
 
Die Sammlung erfolgt aber auch mit dem Mehrmuldenkonzept, Ampliroll und Ampliroll mit Kranmechanismus mit einem an einem Ende davon angebrachten Greifer sowie mit Entsorgungswagen für Haushaltsabfälle.

Umfassendes Fachwissen zur Abfallverarbeitung und -verwertung

  • Baustellenabfälle : die Filiale verfügt über eine Sortieranlage und Lagerstätte für Inertabfälle (französisch: ISDI). Gros Environnement kann gebundenen Asbest und Asbest, bei dessen Verarbeitung besondere Schutzmaßnahmen zu ergreifen sind, entsorgen.
  • Holz : Sortierung des Holzes (A- und B-Holz), Zerkleinerung (am Werk oder vor Ort beim Kunden mit einem mobilen Schredder)
  • Gewöhnliche Industrieabfälle : Sortierung und Verwertung gewöhnlicher Industrieabfälle
  • Kartonage : Pressen zu Ballen
  • Papier : Sortierung und Recycling von Papier
  • Grünabfälle : Schreddern (am Werk oder beim Kunden) und Belieferung der Landwirte für Zusammenschlüsse zur Co-Kompostierung.
  • Haushaltsabfälle : Betrieb einer Anlage zur Lagerung ungefährlicher Abfälle (französisch: ISDND) für eine Gebietskörperschaft.
  • Kunststoffe : Trennung von Kunststofffolie (PEBD) mittels Sortieranlage und Sortierung von losem Hartkunststoff aus Behältern.

Fragen Sie unsere Experten

Wir möchten Ihr Anliegen so gut wie möglich beantworten. Bitte füllen Sie daher das unten stehende Formular vollständig aus.

* Pflichtfeld

Gemäß dem Datenschutzgesetz "Loi Informatique et libertés" vom 06. Januar 1978 verfügen Sie jederzeit über das Recht auf Zugriff, Berichtigung und Löschen Ihrer persönlichen Daten. Von diesem Recht können Sie Gebrauch machen, indem Sie uns an der unten stehenden Adresse kontaktieren: Paprec Group, Département Communication, 7 rue Pascal 93126 La Courneuve Cedex (FRANKREICH)