Preise und Auszeichnungen

Seit seiner Gründung wurden der Konzern und seine Manager regelmäßig mit renommierten Preisen für ihre Leistungen ausgezeichnet. Darauf sind wir stolz.

Logo Grand Prix ESSEC de la distribution responsable

Lauréat du Grand Prix ESSEC 2014

Paprec Group a été désigné par le jury du Grand Prix ESSEC de la distribution responsable 2014 comme lauréat du Prix Gestion Durable des activités, pour le dossier "la création d'une filière de valorisation des menuiseries en fin de vie". Paprec Group est également Lauréat de la mention spéciale environnementale des étudiants. 
Ce prix a été obtenu en collaboration avec Lapeyre et Saint Gobain. Bravo à eux également. 

Trophées de la Diversité 2013

Chaque année, le cabinet Diversity Conseil organise les Trophées de la Diversité. Ceux-ci récompensent les pratiques les plus innovantes des entreprises, qui, avec une approche transversale de la diversité, initient des démarches pérennes inscrivant la diversité au coeur de leur développement stratégique et RH.
Cette année, le cabinet Diversity Conseil a recompensé Paprec Group en décernant à Jean-Luc Petithuguenin le prix spécial du jury.
M. Claude Solarz, Vice-Président de Paprec Group, et M. Régis Faour, directeur de la communication de Paprec Group, étaient présents pour recevoir ce trophée. 

Paprec remporte les trophées de la diversité 2013
CEO Awards 2013 Paprec Group

CEO Awards 2013

Die Zeitschrift Finance Monthly zeichnete Jean-Luc Petithuguenin stellvertretend für die Paprec Group mit dem CEO Award 2013 aus.
 
Mit diesem Preis werden Erfolg, Innovationsgeist und Zukunftsvisionen von Unternehmenschefs unterschiedlicher Branchen geehrt.  In einer mehrmonatigen Studie hat die Forschungsabteilung der Zeitschrift Finance Monthly umfassende Untersuchungen angestellt, um die zurzeit aktiven leistungsfähigsten und innovativsten Unternehmer zu finden.  Am Ende dieser Studie wird eine Liste der Unternehmenschefs veröffentlicht, die dazu beigetragen haben, die Unternehmenslandschaft 2013 nachhaltig zu prägen.

Trophée d'Or" im Bereich Finanzen der Paprec Group

Auszeichnung "Trophée d'Or" für Unternehmenschefs im Bereich Finanzen

Am 18. April 2013 überreichte die Jury der "Trophée d'Or" im Bereich Finanzen der Paprec Group die Goldmedaille 2013 in den Bereichen Energie/Umwelt/Infrastrukturen und Transport. Somit wurde die Finanzabteilung der Paprec Group für ihre Arbeit in der vierten Aktionärsrunde des Unternehmens ausgezeichnet.  Ein nennenswertes Detail dieser Auszeichnung: die Paprec Group konnte sich auch gegen Finanzabteilungen börsennotierter oder deutliche größerer Unternehmen durchsetzen. 

Der Unternehmerpreis von Ernst & Young und der Zeitschrift L'Express (National, 2012)

Am 25. Oktober 2012 nahm Jean-Luc Petithuguenin den Preis "Unternehmer des Jahres 2012" entgegen.

Jean-Luc Petithuguenin, Unternehmer des Jahres 2012
Paprec Group Papyrus Prize Petithuguenin

Der Papyrus Prize des BIR (2012)

Das "Bureau International du Recyclage" (BIR) zeichnet mit dem "Papyrus Award" den besten Akteur in der Altpapierrecyclingbranche aus. Dieser Preis wurde 2012 Sébastien Petithuguenin in Vertretung seines Vaters Jean-Luc Petithuguenin, dem geschäftsführenden Vorsitzenden des Verwaltungsrats und Gründer der Paprec Group, überreicht. Dabei handelt es sich um eine der weltweit bedeutendsten Auszeichnungen in der Branche für Altpapier und -kartonagen, in der weltweit viele Hunderttausend Menschen beschäftigt sind. "Diese Auszeichnung ist eine echte Anerkennung für unser Unternehmen und alle seine Mitarbeiter", erklärte Sébastien Petithuguenin.

Paprec Group "Castors d'Or"

Manager-Preis "Espoirs du Management" (2011)

2011 erhielt die Paprec Group die Auszeichnung "Espoirs du Management" für das Projekt "Castors d'Or". Dieser Preis wird jährlich den Managern verliehen, die fest davon überzeugt sind, dass Beschäftigte, die Anerkennung und Wertschätzung erfahren, sich verstärkt für den Erfolg des Unternehmens einsetzen werden. 

Medaille für Kultursponsoring, Paprec Group

Medaille für Kultursponsoring (2011)

Der Kulturminister Frédéric Mitterand überreichte Jean-Luc Petithuguenin diese Medaille. Der Staat zeichnet damit für einen Zeitraum von 5 Jahren natürliche oder juristische Personen aus und bringt seine Wertschätzung zum Ausdruck, die durch ihr Mäzenatentum oder damit im Zusammenhang stehende Aktivitäten einen bedeutenden Beitrag zur kulturellen Entwicklung Frankreichs geleistet haben. 
 

Paprec Group CFnews

Der Grand Prix CFNews für externes Wachstum (2011)

Der Grand Prix CFNews für externes Wachstum wurde 2011 zum vierten Mal vergeben. Die Paprec Group erhielt diese Auszeichnung für das beste externe Wachstum in Frankreich. Mit diesem Preis wurden Jean-Luc Petithuguenin und sein Unternehmen, die Paprec Group, für den mutigen Weg und ihre Tatkraft im Bereich des externen Wachstums geehrt.

Paprec Group Private Equity Exchange & Awards

Private Equity Exchange Silver Award (2010)

Am 30. November 2010 erhielt die Paprec Group den "Silver Award" in der Kategorie "Build Up" bei der neunten Preisverleihung der "Private Equity Exchange & Awards".  Bei dieser jährlich stattfindenden von Leaders League in Zusammenarbeit mit anderen internationalen Medienkonzernen ausgerichteten Feierlichkeit werden die erfolgreichsten Akteure im Bereich Kapitalinvestitionen auf internationaler Ebene mit Preisen geehrt.

Paprec Group Trophée IIPP

Trophée IIPP (2008)

Die Auszeichnung "Trophée International des Technologies Industrielles" wurde der Paprec Group 2008 verliehen. Unter dem Dach der Unesco überreichte der ehemalige Industrieminister François Loos diesen 1963 vom IIPP gegründeten Preis.  Mit ihm werden Institutionen, Zusammenschlüsse und Unternehmen ausgezeichnet, die es verdienen, von einer breiten Öffentlichkeit wahrgenommen zu werden.

Plaine Commune Promotion récompense Paprec Group avec les Flèches d'Or

Flèche d'Or - Plaine Commune (2008)

En 2008, Paprec Group s’est vu décerné la Flèche d’Or du dynamisme, de l’innovation et de la croissance par Plaine Commune Promotion. Ce concours, ouvert à toutes les entreprises des villes du territoire de Plaine Commune et les adhérents de Plaine Commune Promotion, a pour objectif de valoriser le tissu économique local et le savoir faire des entreprises du territoire.

Paprec Group Sporsora

Sporsora-Preis für Sportmarketing (2007)

Mit dieser Auszeichnung werden hochprofessionelle, umfassende, übergreifende und innovative Sportmarketingkampagnen geehrt. Ausgezeichnet werden können alle Akteure aus der Sportwirtschaft: Unternehmen und Gebietskörperschaften.  Im vierten Jahr der Verleihung ging der Preis des Verbands für Akteure aus der Sportwirtschaft Sporsora an die Paprec Group.

Paprec Group Trophée Insead

Unternehmerpreis INSEAD (2004)

2004 wurde Jean-Luc Petithuguenin Vize-Preisträger der vom INSEAD (Europäisches Institut für Unternehmensverwaltung) verliehenen Auszeichnung Unternehmer des Jahres. 

Paprec Group Arseg

ARSEG-Preis (1998)

1998 wurde die Paprec Group für das Projekt "La Corbeille Bleue" mit dem ARSEG-Preis für Innovation ausgezeichnet.  Mit diesem Preis werden Initiativen prämiert, die als vorbildlich in Sachen Arbeitsumfeld und Mitarbeiterservice in Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen gelten. Auch werden bewährte Praktiken und die innovativsten Vorgehensweisen für ein gutes Arbeitsklima gefördert. 

Fragen Sie unsere Experten

Wir möchten Ihr Anliegen so gut wie möglich beantworten. Bitte füllen Sie daher das unten stehende Formular vollständig aus.

* Pflichtfeld

Gemäß dem Datenschutzgesetz "Loi Informatique et libertés" vom 06. Januar 1978 verfügen Sie jederzeit über das Recht auf Zugriff, Berichtigung und Löschen Ihrer persönlichen Daten. Von diesem Recht können Sie Gebrauch machen, indem Sie uns an der unten stehenden Adresse kontaktieren: Paprec Group, Département Communication, 7 rue Pascal 93126 La Courneuve Cedex (FRANKREICH)