Exekutivkomitee

Jean-Luc Petithuguenin, geschäftsführender Vorsitzender von Paprec Group

Jean-Luc PETITHUGUENIN, geschäftsführender Vorsitzender des Verwaltungsrats

Jean-Luc Petithuguenin ist Absolvent der renommierten privaten französischen Wirtschaftshochschule ESSEC, wo er im Jahr 1979 sein Diplom erhält. Er arbeitete anschließend als Controller, Leiter der Finanzabteilung sowie Generaldirektor eines Bauunternehmens. 1990 dann übernimmt er einen Posten bei den französischen Wasserwerken "Générale des Eaux", wo er anschließend Generaldirektor der Geschäftsfelder Recycling und Industriereinigung innerhalb desselben Konzerns wird.  1994 übernimmt er die Gesellschaft Paprec, deren Geschäftsführer und Verwaltungsratvorsitzender er auch heute noch ist.
Parallel dazu bekleidet er seit dem Jahr 2000 das Amt des geschäftsführenden Direktors des Verwaltungsrats und Gründers des Helios-Konzerns (ein Bauunternehmen).  Helios ist das führende Unternehmen in Frankreich im Bereich Straßenmarkierungen.

Claude SOLARZ, stellvertretender Vorsitzender von Paprec Group

Claude SOLARZ, stellvertretender Vorsitzender des Verwaltungsrats

Claude Solarz ist Autodidakt. Er gründete sein erstes Altpapierrecyclingunternehmen im Jahr 1960 (CDI). Im Jahr 2000 schließt er sich der Paprec Group und Jean-Luc Petithuguenin an und ist heute stellvertretender Vorsitzender des Verwaltungsrats des Konzerns.

Jean-Christophe Elie, stellvertretender Direktor von Paprec Group

Jean-Christophe ELIE, stellvertretender Direktor und Vorstandsmitglied

Jean-Christophe Elie ist seit 2008 stellvertretender Direktor und seit 2010 Mitglied des Vorstands. Zuvor war er fünf Jahre lang Leiter des Controllings der Paprec Group. Heute ist er zuständig für alle betriebswirtschaftlichen und administrativen Belange des Konzerns.
Er erhielt sein Diplom im Jahr 1984 an der französischen Wirtschaftshochschule Ecole Superieure de Commerce (ESLSCA) und arbeitete im Anschluss von 1988 bis 1991 bei Elyo-Cofreth (Groupe Suez - Lyonnaise des Eaux) als interner Auditor. 

Sébastien Petithuguenin, stellvertretender Generaldirektor Paprec Group

Sébastien PETITHUGUENIN, stellvertretender Generaldirektor

Nach Abschluss der französischen Elitehochschule Ecole Normale Supérieure erwarb Sébastien Petithuguenin außerdem im Jahr 2001 das Diplom der renommierten ENSAE (Französische Hochschule für Statistik und Wirtschaftsverwaltung).
Er arbeitete zunächst von 2000 bis 2003 als Business Analyst bei Comex UK und übernahm anschließend in der Paprec Group den Posten des "Chargé de Mission". 2007 wird er stellvertretender Generaldirektor mit Zuständigkeit für den Bereich Informatik, die Division Kunststoffe, den Großraum Paris und den Bereich für Büropapierrecycling "La Corbeille Bleue".

Charles-Antoine BLANC, Leiter Finanzen Paprec Group

Charles-Antoine BLANC, Leiter Finanzen

Charles-Antoine Blanc absolvierte den Executive MBA an der renommierten französischen Wirtschaftshochschule HEC, ist diplomierter Wirtschaftsprüfer und darüber hinaus Absolvent der Skema Business School.
Nach 10 Jahren bei Ernst & Young in den Bereichen Transactions Services (2003 - 2006) und Corporate Finance (2007 - 2013), wo er insbesondere für Gesellschaften arbeitete, die Unternehmensdienstleistungen und Umweltleistungen anbieten, übernahm er 2013 den Posten des Leiters für Finanzen des Paprec-Konzerns. 

Maryse CHINCHILLA, stellvertretende Direktorin Paprec Group

Maryse CHINCHILLA, stellvertretende Direktorin

Maryse Chinchilla verfügt über den französischen Studienabschluss "DESS" im Bereich Finanzen (Universität Paris-Dauphine) und war vor ihrem Eintritt in die Paprec Group im Jahr 2005 Controllerin und Leiterin für Finanzen und Verwaltung in unterschiedlichen Unternehmen. Aktuell ist sie für die Buchführung und das Controlling zuständig.

Sylviane TROADEC, stellvertretende Generaldirektorin Paprec Group

Sylviane TROADEC, stellvertretende Generaldirektorin

Sylviane Troadec absolvierte nach ihrem Universitätsstudium eine Zusatzausbildung für Personalwesen. Sie arbeitet seit 2001 für die Paprec Group und schuf dort die Bereiche Personal, Qualität, Umwelt und Sicherheit.
Zuvor war sie nach ihren Anfängen als Ausbildungsmanagerin Projektleiterin bei SFR Cegetel und bei der Générale des Eaux zuständig für die operative Leitung sowie die Qualität.

Géraldine BULOT, Leiterin der Personalabteilung Paprec Group

Géraldine BULOT, Leiterin der Personalabteilung

Géraldine Bulot erwarb im Jahr 2000 die französischen Studienabschlüsse "DEA" und "DESS" im Bereich Umweltrecht. Bevor sie im Jahr 2012 Personalleiterin des Konzerns wurde, war sie in unterschiedlichen Bereichen und schließlich als Leiterin der Abteilung Umwelt bei Paprec tätig.

Luc GEFFRAULT, stellvertretender Direktor Paprec Group

Luc GEFFRAULT, stellvertretender Direktor

Luc Geffrault hat Geisteswissenschaften studiert und war Filialleiter bei Générale des Eaux und Veolia. Im Jahr 2000 schloss er sich dem Konzern an und übernahm die Leitung der Filiale in der Normandie.
Von 2007 an war er zuständig für die Leitung von Paprec Nord. Anschließend dann wurde er stellvertretender Direktor für die Regionen Nord, Centre und Normandie sowie Generaldirektor bei CDI Recyclage.  Er ist Mitglied des Exekutivkomitees.

Dominique MAGUIN, Direktor für Internationales Paprec Group

Dominique MAGUIN, Direktor für Internationales

Nach seinem Jurastudium in Montpellier übernimmt er 1975 die Agenturleitung für Soulier S.A. Er wird 1998 als Nachfolger von Jean-Luc Petithuguenin geschäftsführender Direktor des Verwaltungsrats des Konzerns Soulier, der in Veolia Propreté France Recycling übergeht.  Dominique Maguin ist Ehrenpräsident des Recyclingverbands FEDEREC und seit 2007 Präsident des BIR (Bureau International of Recycling). 
Im Januar 2008 gründet er sein eigenes Unternehmen: die Compagnie des Matières Premières, an der Paprec 40 % des Kapitals hält. Im Januar 2011 wird Maguin Vorstandsmitglied und Präsident der schweizerischen Lottner Group. 

Vincent DELAGE, stellvertretender Generaldirektor Paprec Group

Vincent DELAGE, stellvertretender Generaldirektor

Vincent Delage verfügt über einen Studienabschluss in Rechtswissenschaften sowie einen "Master Géneral" der renommierten französischen Wirtschaftshochschule ESSEC (2009). Er war zunächst für Soulier (Compagnie Générale des Eaux) und dann für Veolia tätig.  2000 wurde er zum "chargé de mission" der Paprec Group ernannt.
2012 wird er stellvertretender Generaldirektor für die Region Südwest und Südost, Paprec Environnement, NCI Environnement sowie Paprec Gom.

Erwan Le Meur, Directeur Délégué Paprec Group

Erwan LE MEUR, Directeur Délégué

Diplômé de l’Institut National des Sciences Appliquées option génie civil, urbanisme et environnement, Erwan Le Meur a débuté sa carrière en tant qu'Ingénieur Environnement au sein de l’ADEME puis Directeur Commercial chez Yprema. En 2008, il devient consultant pour le bureau d’études EACM où il intervient sur des montages de projets liés aux déchets et sites pollués.
 
Il intègre Paprec Group en avril 2010 en tant que directeur des agences Paprec Chantiers en Ile-de-France. Il est nommé en 2013 Directeur Délégué en charge du pôle national des déchets de chantiers du groupe. Il est aussi Président de la Communauté Portuaire de Gennevilliers et Président du groupe de travail sur les déchets de chantiers de Federec. 

Fragen Sie unsere Experten

Wir möchten Ihr Anliegen so gut wie möglich beantworten. Bitte füllen Sie daher das unten stehende Formular vollständig aus.

* Pflichtfeld

Gemäß dem Datenschutzgesetz "Loi Informatique et libertés" vom 06. Januar 1978 verfügen Sie jederzeit über das Recht auf Zugriff, Berichtigung und Löschen Ihrer persönlichen Daten. Von diesem Recht können Sie Gebrauch machen, indem Sie uns an der unten stehenden Adresse kontaktieren: Paprec Group, Département Communication, 7 rue Pascal 93126 La Courneuve Cedex (FRANKREICH)